bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster

Mailand - der Modetempel

 
Mailand, die zweitgrößte Stadt von Italien, Hauptstadt der Region Lombardei und mit ca. 1,3 Millionen Einwohner, in der Poebene gelegen, ist Italiens Zentrum für Wirtschaft, Mode, Design und Medien. Stolze 14 Universitäten sind in dieser ebenso stolzen Stadt beheimatet.

Die Besucher von Mailand haben einiges zu tun, wenn sie diese tolle junge Stadt besuchen, denn Kunst und Kultur wird groß geschrieben. Ein absoluter Blickfang ist das Pirelli Hochhaus, welches mit 127 m das zweithöchste in Europa ist und zum Wahrzeichen der Stadt Mailand zählt. Unverzichtbar sind unter anderem der Besuch der Mailänder Scala; vom Mailänder Dom; in der Kirche Santa Maria delle Grazie kann man Leonardo da Vincis Fresco „Das Abendmahl“ ansehen; das Castello Sforzesco – die Burg der Herzöge von Mailand. Sie ist ist zwar kein direktes Kulturgut, aber ein absolutes Muss, wenn man Mailand besucht – die Galleria Vittorio Emanuele II. Sie ist eine im Jugendstil gehaltene Einkaufspassage, die auf der Piazza vor dem Dom angesiedelt ist. Die Mailand Attraktionen im Überblick.

Das Non plus Ultra bei einem Mailandbesuch ist eigentlich das Shoppen, denn wie gesagt, ist Mailand bekannt für seine Mode. Die teuersten Einkaufsstraßen Mailands findet man selbstverständlich im Modeviertel rund um die Via Monte-Napoleone. Wer Models und prominente Shopper aus der Nähe sehen möchte, der sollte die verschiedenen Designerboutiquen besuchen. Wenn man nicht alleine durch Mailand streifen möchte, der kann sich einer Stadtführung durch die historische Altstadt anschließen und der Kunstliebhaber kann auch eine der interessanten Kunstführungen mitmachen, so zum Beispiel in den Pinakotheken Brera und Ambrosiana oder die Themenführungen auf den Spuren von Leonardo da Vinci und auch Guiseppe Verdi. Es findet sich garantiert für jeden das Richtige. Hotelopia hat viele günstige und schöne Hotels in Mailand für ihren Aufenthalt im Programm.

Der AC Milano und Inter Mailand sind die bekanntesten Fußballclubs, daneben hat Mailand sportlich gesehen noch einiges mehr zu bieten. Das Eintages-Radrennen Mailand-San Remo ist das bekannteste der Welt und der Giro d’Italia – die bekannte Radrundfahrt – endet traditionell in Mailand. Last but not least befindet sich die Formel 1 Rennstrecke von Monza in unmittelbarer Nähe von Mailand.

Auf jeden Fall sollte man seinen Aufenthalt in Mailand frühzeitig buchen, es gibt Pensionen, Bed & Breakfast, Hotels in den verschiedensten Kategorien und auch Ferienwohnungen. Auch gibt es Mailand unendlich viele Möglichkeiten gut und auch preiswert essen zu gehen. Da Mailand multikulturell ist, ist auch das Speisenangebot vielfältig. Wenn man aber etwas traditionelles essen möchte, dann sollte man auf jeden Fall das mit Safran gewürzte Risotto Alla Milanese probieren, es lohnt sich.

Das aktuelle Wetter in Mailand mit Italien Wetterbericht. Das Nachtleben in Mailand ist aufgrund der vielen Studenten aber auch der vielen Ausländer der Mode- und Medienbranche auf jeden Fall sehr lebhaft. Viele gute Bars und Cafes findet man im Bezirk Navigli, in der Nähe der Kanäle im Südwesten der Stadt bis hin zur Porta Ticinese. Wenn man die Schönen und Reichen beim Tanzen beobachten möchte, der sollte dem Grand Cafe Fashion einen Besuch abstatten, es lohnt sich auf jeden Fall. Mailand oder Milano ist auf jeden Fall eine Metropole, in der sich Jung und Alt wohl fühlen können, gleichgültig ob sie an Mode, Kunst oder Shopping interessiert sind, es ist für jeden etwas dabei. Günstige Mailand Reisen und Mietwagen Mailand im Preisvergleich, auch direkt ab Flughafen Mailand-Malpensa.

JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com