bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster

Im Nordosten von Italien direkt an der Adria gelegen, erstreckt sich Venetien von Friaul Julisch Venetien im Osten, bis nach Trentino-Südtirol und den Gardasee im Norden über die Lombardei im Westen und wird im Süden von der Region Emilia Romagna begrenzt.

Die Region Venetien ist in sieben Provinzen unterteilt: Belluno, Padua, Treviso, Rovigo, Vicenza, Verona und Venedig. Venetien erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 18 264 Quadratkilometer und hat knapp 4,72 Millionen Einwohner.

Die Haupstadt der Region ist eine der berühmtesten Städte weltweit - die weltberühmte Stadt der Liebenden, der Päpste, der Gondolieri und Kanäle Venedig, die allein schon 305 000 Einwohner beherbergt. Günstige und schöne Hotels in Venedig finden sie bei Hotelopia.

Neben Italienisch werden in der Region Venetien noch zwei weitere Sprachen gesprochen: Venezianisch und Ladinisch. Die Region Venetien ist nicht nur dank ihrer Lage schon lange eine der beliebtesten Urlaubsregionen von Italien. Und das nicht nur für die Italiener, die jeden Sommer in den kühleren Norden fliehen.

Auch für Urlauber aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen angrenzenden Ländern bietet Venetien immer wieder einen willkommenen Zwischenstopp auf der Durchreise oder Fahrt in den Süden. Dank ihrer Lage, der unterschiedlichen geografischen Ausprägungen und der sehenswerten Städte eignet sich die Region Venetien durchaus für einen abwechslungsreichen Kurzurlaub.

Mit dem Auto erreicht man den Norden, das Tor zu Venetien entweder direkt über die Gardasee-Autobahn oder man wählt den etwas längeren Weg über München, Salzburg, Villach und Udine.

Wer sich den Stress am Brenner ersparen möchte, kann auch mit der Bahn anreisen, mit der sich alle größeren italienischen Städte von Deutschland aus direkt am entspanntesten im Schlafwagen oder Liegewagen anfahren lassen. Auch per Flugzeug lassen sich die meisten größeren Städte Venetiens von fast allen deutschen Flughäfen direkt ansteuern. Mittlerweile bieten auch immer mehr Billig-Airlines Direktflüge zum Discounttarif an. Von den Flughäfen kommt man dann entweder mit dem Zug oder per Bus in die kleineren Orte der Umgebung.

Campen in Italien wird immer beliebter, egal ob man mit seinem eigenen Wohnwagen oder mit einem Wohnmobil selbst in den Süden fährt oder sich eines der zahlreichen Mietunterkünfte von Veranstaltern wie Eurocamp, Vacansoleil, Vacanselect, Homair oder anderen bucht. In der Region Venezia gibt es sehr viele Campingplätze wie in Cavallino, Treport, Jesollo, Ca Ballarin und viele weitere.

Die Region Venetien bietet eine grosse Auswahl an Mietunterkünfte wie Hotels, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Mobilheime, Wohnwagen, Bungalows und Bungalowzelte. Wobei der Urlaub auf dem Campingplatz oder Ferienpark im Mobilheime, Wohnwagen, Bungalows und Bungalowzelte immer beliebter werden. So haben sich in der Region drei Campingplätze zu genannten Superplätzen durch Service, Qualität und Angebot so weit vergrössert. Diese Plätze heissen Union Lido Vacanze, Marina de Venezia und pra delle Torri.

JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com