bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster

Sizilien ist mit seinen beeindruckenden, mehr als 25.000 Quadratkilometern die größte Insel des Mittelmeeres mit einer einem Dreieck ähnelnden Form.

Zu Sizilien gehören auch die Äolischen oder Liparischen Inseln, die Ägadischen Inseln und die Pelagischen Inseln, die jeweils einen ganz eigenen Charakter aufweisen. Sizilien zeigt sich von einer bergigen und hügeligen Seite voller Gegensätze. Bunte Metropolen, idyllische Berglandschaften, malerische Strände, blühende und farbenprächtige Obstplantagen zieren die zentrale Insel im Mittelmeer.

Die Küste von Sizilien hält eine bunte und grosse Auswahl an Stränden, auch mit langen, wunderschönen Strandpromenaden bereit.

Bekannte Städte in der autonomen Region von Italien sind unter anderem die Hauptstadt Palermo, Catania, Messina und Taormina. Die Sommermonate auf Sizilien sind durch ein trockenes, heißes Klima gekennzeichnet, in denen auch der Schirokko vorkommen kann, ein heißer sandiger Wind aus Afrika. In den Wintermonaten kühlen die Temperaturen auf der Insel etwas ab.

Eine große Einnahmequelle von der Region Sizilien ist der Tourismus. Hotelopia hat viele günstige und schöne Hotels in Sizilien. Italiens südlichste Region besticht durch ihre Geschichte, die in den Metropolen oder den kleinen, romantischen Städtchen überall zu entdecken ist. Die kontrastreiche, beeindruckende Landschaft verbunden mit überwältigenden Naturerlebnissen garantiert einen abwechslungsreichen, erholsamen Urlaub auf Sizilien.

Wander- und Naturfreunde kommen genauso auf ihre Kosten wie Strandurlauber oder Wassersportler. Zahlreiche sportliche Aktivitäten verführen zum Ausprobieren und verlocken den unternehmungslustigen Urlauber. Die liebenswerte Freundlichkeit der Einwohner verbunden mit den Schönheiten der Insel ziehen Jahr für Jahr viele Touristen aus allen Ländern an.

Eine der bekanntesten Städte auf Sizilien ist Taormina, das über herrliche Strände und interessante Sehenswürdigkeiten verfügt. Hoch über dem Meer gelegen bezaubert die Stadt mit südländischem Flair. Der berauschende Ausblick auf das Mittelmeer sowie die historischen Bauten und die speziellen Attraktivitäten machen Taormina zu einem der beliebtesten Ferienorte auf Sizilien.

Bequem und schnell gelangt man per Flugzeug nach Sizilien. Die beiden Flughäfen der Insel in Palermo und Catania werden von vielen Airlines angeflogen. Auch mit dem Zug ist die Reise nach Sizilien machbar. Vom Festland aus ist die Fahrt nach Messina möglich und vom dortigen Hafen aus wird das letzte Stück, das noch trennend zwischen dem Festland und Sizilien liegt, per Fähre überwunden.

Für Urlauber, die lieber mit dem eigenen Auto oder Mietwagen unterwegs sind, ist dies genauso praktikabel. Nach einer Fahrt durch die Schweiz oder Österreich ist das erste Ziel Italien erreicht. In Bologna hat der Reisende die Wahl, die Fahrt entlang der Adriaküste oder über die Autostrada fortzusetzen und dann die Autofähre nach Sizilien zu nutzen. Eine andere Möglichkeit ist es, ab Mailand den Autozug bis nach Messina zu nutzen und dann mit der Fähre überzusetzen.

JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com