bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster bgmaster

Die Region Marken (italienisch Marchia) befindet sich an der Adriaküste in Mittelitalien. Die Hauptstadt ist Ancona, es gibt fünf Provinzen mit den Namen Ancona, Ascoli Piceno, Fermo, Macerata und Pesaro-Urbino. Die italienische Region Marken hat 1,5 Millionen Einwohner bei einer Fläche von 9,7 Millionen Quadratkilometern.

Im Inneren der Region Marken finden sich Ortschaften, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Für Sonnenanbeter ist es hier im Juli und August am wärmsten. Wer Interesse an Kultur hat, der wird davon zwar nicht überhäuft, aber er bekommt Kultur von höchstem Wert geboten. Im Mai, Juni und September erlebt der Urlauber eine frühlingshaft grüne beziehungsweise herbstliche Landschaft – ein reizvolles Naturschauspiel.

Jahr für Jahr wird das Angebot von Hotels und Pensionen in Marken größer, sie erreichen den Standard ihrer Nachbarn Toskana und Umbrien. Ein-und Zwei Sterne-Hotels sind preiswert, Drei Sterne-Hotels einfach und preiswert. Nimmt man noch einen Stern mehr, bieten die Vier Sterne Hotels Komfort mit vielen Extras. Die Hotel Preise sind nach der Lage und Jahreszeit verschieden. Auf dem Gebiet des Agrartourismus (Ferien auf dem Bauernhof) ist die Region Marken führend. Eine sehr gute Wahl für Ruhesuchende sind Ferienhäuser in Marken oder Appartements, die sowohl in den Touristenorten als auch in abgeschiedenen Gegenden zu finden sind.

Urlauber mit kleinem Budget achten auf Schilder mit der Aufschrift „affita camera“, das bedeutet sinngemäß bed & breakfast. Campingplätze sind in Massen an der Küste zu finden, sie sind im allgemeinen gut ausgestattet. Camping ist in Marken üblicherweise von Ende April bis Ende September möglich. Extra ausgewiesene Plätze gibt es in vielen Städten für Touristen, die mit dem Wohnwagen oder dem Reisemobil Urlaub in Italien machen.

Ancona-Falconara ist der regionale Flughafen der Marken, er wird von Deutschland aus mit Alitalia und Lufthansa/ Air Dolomiti angeflogen. Auch hier sind die Preise saisonal abhängig. In den Sommermonaten wird auch Rimini direkt angeflogen, die Stadt ist eine Autostunde von Ancona entfernt.

Mit dem Zug kann man die Marken per Autoreisezug oder Nachtzügen mit Schlafwagen bequem erreichen.

Organisierte Bustouren führen oft nach Rimini. Auch mit dem Auto kann man die Region Marken über gut ausgebaute Landstraßen und Autobahnen gut erreichen. Günstiger kann das „fly and drive Paket“ sein, denn die Maut, Benzin sowie eventuelle Übernachtungen auf der Hinreise und Rückreise gehen auch zu Lasten der Urlaubskasse.

JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com